Zitate

In dem glatten See weiden ihr Antlitz alle Gestirne.
~ Johann Wolfgang von Goethe

Man verdirbt einen Jüngling am sichersten, wenn man ihn anleitet, den Gleichdenkenden höher zu achten, als den Andersdenkenden.
~ Friedrich Nietzsche

Es gibt nur ein Ziel, keinen Weg. Was wir Weg nennen, ist Zögern.
~ Franz Kafka

Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.
~ Hans Kruppa

Und wenn ein Mensch stirbt, dann stirbt mit ihm sein erster Schnee und sein erster Kuss und sein erster Kampf. All das nimmt er mit sich.
~ Jewgeni Jewtuschenko

Zuletzt steckt in jedem Patriotismus der Krieg, und deshalb bin ich kein Patriot.
~ Jules Renard

Wenn zwei Philosophen zusammentreffen, ist es am vernünftigsten, wenn sie zueinander bloß 'Guten Morgen' sagen.
~ Jean-Paul Sartre

Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.
~ Victor Hugo
Gratis bloggen bei
myblog.de